Unternehmensgründung mit Hund und Katz‘

Die meisten alten Menschen möchten möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung bleiben, doch manchmal geht es nicht mehr. Wegen körperlicher Gebrechen oder Demenz sind sie auf Hilfe angewiesen. Ins Alten- oder Pflegeheim zieht niemand gerne. Das war auch schon so als die gelernte Krankenschwester Rosemarie Amos-Ziegler 1991 die Wohngemeinschaft für Senioren (WGfS) in der Kettemerstraße in Filderstadt-Bernhausen in Stuttgart gründete. Mittlerweile hat sich daraus ein erfolgreiches ... | Weiterlesen

Wie Bäckereien kundenorientierter backen

Die Distanz der Bäcker zu ihren Kunden ist in den vergangenen Jahren durch das Filialwesen gewachsen. Das zeigt sich unter anderem in einer Retourenquote von bis zu 19 Prozent. Die kluge Nutzung von Daten kann hier Abhilfe schaffen. Neulich ist es mir wieder passiert: Es gab keine Laugencroissants mehr als ich kurz vor 13 Uhr in die Bäckerei kam. Die letzten beiden hatte der Kunde vor mir mitgenommen. Zwei andere Kunden und ich schauten in die Röhre. Von den normalen Croissants gab es noch ... | Weiterlesen

Playbrush: Revolution im Badezimmer

Die meisten Eltern wissen, dass Zähneputzen ein Ritual ist, das ihre Kinder selten begeistert. Das Start-up Playbrush ist auf dem besten Weg, das zu ändern. Mit App und Spielen hält der Spaß am Zähneputzen Einzug in die Badezimmer. Wie viele andere Kinder putzte auch das Patenkind von Paul Varga nur ungern die Zähne. Der Patenonkel hatte die Idee, ein iPad aufs Waschbecken zu stellen und dem kleinen Louis während des Zähneputzens Youtube-Videos vorzuspielen. Der Kleine war zwar begeistert, ... | Weiterlesen

Missverständnisse ausräumen: Mentoring-Programm für den Nachwuchs

Junge Menschen werden am Anfang ihres Berufslebens mit zahlreichen Erwartungen und Herausforderungen konfrontiert. Das Münchner Start-up „ROCK YOUR COMPANY!“ hat ein Mentoring-Programm entwickelt, das Abbruchquoten und Fluktuationsraten senkt und für Zufriedenheit im Unternehmen sorgt. „Junge Menschen fühlen sich in der Ausbildung und beim Einstieg ins Berufsleben oft missverstanden, überfordert und nicht ausreichend unterstützt“, sagt Friederike Horlacher, bei dem Start-up zuständig für ... | Weiterlesen

Gelebtes Design-Verständnis

Die Hermann Zerver GmbH & Co. KG aus Remscheid stellt unter der Marke Hazet Werkzeuge und Werkstattausstattung für Profis her. Bei der Entwicklung der Produkte legt das Familienunternehmen großen Wert auf ein Design, das weit über die reine Optik hinausgeht. Das Industriedesign ist ein integraler Bestandteil unseres Unternehmens“, sagt Hazet-Geschäftsführer Matthias J. Hoffmann. Er sieht im Industriedesign einen sehr effizienten Weg, Dinge schöner, gefälliger und besser zu machen, ohne dass ... | Weiterlesen
© 2019 Dr. Breitsohl Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. www.familienunternehmer-news.de | Website: travix-media.de