Jetzt für „Mein gutes Beispiel 2020“ bewerben
Beim Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ werden wieder gesellschaftlich engagierte Unternehmen ausgezeichnet. Bild: Mein gutes Beispiel

Jetzt für „Mein gutes Beispiel 2020“ bewerben

Beim Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“ werden wieder gesellschaftlich engagierte Unternehmen gesucht. Initiatoren sind der Verband „Die Jungen Unternehmer“, der Zentralverband des Deutschen Handwerks, das Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke und die Bertelsmann Stiftung. „Von der Bewältigung aktueller Herausforderungen hängt die Zukunft der nächsten Generationen und somit der Gesellschaft ab. Unternehmen positionieren sich zunehmend und entwickeln Projekte und Geschäftsmodelle, die eine positive Wirkung auf die Gesellschaft haben“, heißt es in der Ausschreibung des Wettbewerbs. Die Themen seien vielfältig: Bildung und Ausbildung von jungen Menschen, Bekämpfung sozialer Ungleichheit, Umwelt- und Klimaschutz, Integration und Inklusion, lebenswerte Wohnräume, Vereinbarkeit von Beruf und privatem Leben, Kultur oder nachhaltige Mobilität. In allen Bereichen gebe es neue Ideen und innovative Ansätze. Die besten davon sollen mit einem Preis ausgezeichnet werden. Die Partner prämieren Firmen in den Kategorien „Engagierte Unternehmen (klein)“, „Engagierte Unternehmen (groß)“, „Engagiertes Handwerk“ und „Jung und Innovativ“.

Bewerbungen können ab jetzt über www.mein-gutes-beispiel.de oder www.mgb20.de eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2020.

© 2019 Dr. Breitsohl Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. www.familienunternehmer-news.de | Website: travix-media.de