Personalie: Neues Mitglied in der Marquardt-Geschäftsführung
Dr. Claus Bischoff wird zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsführung des Mechatronik-Spezialisten Marquardt eintreten.

Personalie: Neues Mitglied in der Marquardt-Geschäftsführung

Die Marquardt-Gruppe hat ein neues Geschäftsführungsmitglied: Dr. Claus Bischoff wird zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsführung als neuer Chief Technology Officer eintreten und die Bereiche Entwicklung und Engineering Service des weltweit agierenden Familienunternehmens verantworten. Er tritt die Nachfolge von Karl Müller  an, der sich Ende Februar in den Ruhestand verabschieden wird.

„Mit Dr. Claus Bischoff haben wir einen in der Automobilindustrie sehr erfahrenen Kollegen für uns gewonnen. Seine umfangreiche Expertise insbesondere im Bereich der Elektromobilität passt bestens zu unserer globalen Kunden- und Marktausrichtung“, sagt Dr. Harald Marquardt, Vorsitzender der Geschäftsführung des Mechatronik-Spezialisten, und ergänzt: „Karl Müller danken wir für seinen hohen Einsatz in den letzten drei Jahrzehnten. Er hat für Marquardt unschätzbar wertvolle Aufbauarbeit geleistet und mit einem ausgeprägten Gespür für Zukunftstrends maßgeblich dazu beigetragen, dass wir heute innovativer Partner global führender Marken sind.“

Dr. Bischoff wechselt von der Continental AG zu Marquardt. Bei Continental verantwortete der promovierte Ingenieur zuletzt als Head of Engineering die Entwicklung im Bereich Hybrid- und Elektrofahrzeugsysteme. Zuvor war er in leitenden Positionen bei der Magna International AG und der Robert Bosch GmbH tätig. 

© 2019 Dr. Breitsohl Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. www.familienunternehmer-news.de | Website: travix-media.de