Plagiarius-Wettbewerb 2018 gestartet
Wurde beim letzten Plagiarius-Wettbewerb ausgezeichnet: Links das Original der Helios Dr. Bulle GmbH & Co. KG, Wertheim, Deutschland, und rechts das Plagiat, das über einen Basarhändler in Dubai, VAE Vereinigte Arabische Emirate, vertrieben wurde.

Plagiarius-Wettbewerb 2018 gestartet

Bereits zum 42. Mal schreibt die Aktion Plagiarius e.V. den Plagiarius-Wettbewerb aus. Unternehmen, Designer und Erfinder haben wieder die Möglichkeit, ihre Originalprodukte sowie vermeintliche Nachahmungen einzureichen und den Plagiator, sei er Hersteller oder Händler, als Preisträger des Negativpreises vorzuschlagen. Bevor die jährlich wechselnde Experten-Jury aus allen Einsendungen die Preisträger wählt, werden die vermeintlichen Plagiatoren schriftlich auf ihre Nominierung hingewiesen und erhalten die Möglichkeit zur Stellungnahme. Neben allgemeinen fallbezogenen Informationen fließen auch diese Reaktionen mit in die Bewertung ein. Der Einsendeschluss für den diesjährigen Wettbewerb ist der 30. November 2017.

www.plagiarius.com

© 2017 Dr. Breitsohl Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. www.familienunternehmer-news.de | Website: travix-media.de