Globaler Erbschaftsteuer-Index veröffentlicht
Der Global Family Business Tax Monitor zeigt, wie hoch die Erbschaftsteuer bei einer Nachfolge in 69 Staaten ausfällt.

Globaler Erbschaftsteuer-Index veröffentlicht

Das Center for Family Business der Universität St. Gallen hat zusammen mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young erstmals den so genannten Global Family Business Tax Monitor veröffentlicht. Dieser gibt Familienunternehmen in Form einer interaktiven Weltkarte einen Überblick darüber, wie hoch die minimalen und maximalen Erbschaftsteuern in 69 Ländern rund um den Globus ausfallen, wenn das Unternehmen an die nächste Generation übergeht. Zudem werden verschiedene ökonomische Indikatoren den jeweiligen Maximalsteuersätzen gegenübergestellt und die Rechtssysteme in den Zusammenhang mit den resultierenden Erbschaftssteuern verglichen.
Hier geht es zum Global Family Business Tax Index.
 

© 2017 Dr. Breitsohl Verlagsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten. www.familienunternehmer-news.de | Website: travix-media.de